shutterstock_1927487927

Corona-Tests an Karfreitag und Karsamstag in Büdesheim

Corona-Tests an Karfreitag und Karsamstag
Ostermontag bleibt die Rundsporthalle dagegen geschlossen

„Ich bin froh, dass wir gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe unseren
Bürgerinnen und Bürgern das Angebot machen können, sich regelmäßig und kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Da es keine Anmeldungspflicht gibt, nehmen diese Möglichkeit auch gerne Menschen aus dem Umkreis wahr“, hebt Oberbürgermeister Thomas Feser im Hinblick darauf hervor, dass das Corona-Testzentrum
in der Büdesheimer Rundsporthalle an Karfreitag, 2. April, von 17 bis 19.30 Uhr sowie an Karsamstag, 3. April, von 10 bis 14 Uhr geöffnet ist. „So können wir wenigstens einen kleinen Beitrag dazu leisten, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Daher appelliere ich an Sie, diese Möglichkeit bei Bedarf auch wahrzunehmen. Bleiben
Sie aber trotzdem vorsichtig, halten Sie den Sicherheitsabstand überall ein und tragen Sie einen entsprechenden Mund-Nasen-Schutz“, so das Binger Stadtoberhaupt.
Am Ostermontag 5. April, bleibt das Testzentrum jedoch geschlossen.
Ab Mittwoch, 7. April, finden die Tests wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten
(montags, mittwochs und freitags von 17 bis 19.30 Uhr) statt.
Auch an den Grundschulen der Stadt wird getestet
„Aus gegebenem Anlass weiße ich nochmals darauf hin, dass nur die Corona-Tests
für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und der Realschule plus Am
Scharlachberg ebenfalls von der Stadtverwaltung Bingen übernommen, mit mobilen
Testteams organisiert und nach Ostern verstärkt – bis zu zweimal pro Woche –
durchgeführt werden. Die Tests an den weiterführenden Schulen sowie für die Rhein-Nahe-Schule obliegen der Kreisverwaltung als Schulträger“, so Oberbürgermeister
Feser abschließend

DIESEN BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
X