shutterstock_1856440132

Erste Polizisten erhalten Impfung

Erste Polizisten in Rheinland-Pfalz werden geimpft

Seit Donnerstag erhalten die Polizisten in RLP ihre Corona Impfung. Beamte in Rheinland-Pfalz sind schneller als ihre Kollegen in Hessen. Der erste von rund 13.800 rheinland-pfälzischen Polizeibeamten wurde am Standort der Bereitschaftspolizei in Mainz-Hechtheim gegen das Corona Virus geimpft. Nach Angaben des Innenministeriums sind nun erstmal die 180 Personen an der Reihe, die in Zukunft vier Impfzentren leiten sollen. Bei diesem Personal handelt es sich neben Polizisten aus dem ganzen Land , auch hauptsächlich um medizinisches Personal der Mainzer Gesundheitsmanagementabteilung. Diese Impfungen sollten diese Woche abgeschlossen sein.

Polizisten sind bereit, sich impfen zu lassen. Der Innenminister Roger Lewentz (SPD) erklärte, er sei sehr erfreut über die Impfbereitschaft. Insgesamt wurden mehr als 11.000 rheinland-pfälzische Polizeibeamte geimpft. Dies entspricht einer Quote von mehr als 80%.

DIESEN BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
X