Researchers,In,Protective,Clothing,Walking,Through,Laboratory,Hall.,Virus,And

Schutzkleidung und -ausrüstung wichtiger denn je! 

Schutzkleidung und -ausrüstung wichtiger denn je!

Angestellte im Gesundheitswesen sind selbst einem Infektionsrisiko ausgesetzt. Sie verwenden persönliche Schutzausrüstung (PSA), um sich vor Tröpfchen durch Husten, Niesen oder anderen Körperflüssigkeiten von Patienten und kontaminierten Oberflächen, über die sie sich infizieren könnten, zu schützen. Schürzen, Kittel oder einteilige Anzüge (Overalls), Handschuhe, Masken und Atemschutzmasken sowie Schutzbrillen zählen zu der PSA. Die PSA muss korrekt angelegt werden.

Bei Fragen rund um die persönliche Schutzausrüstung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

DIESEN BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
X