2021_THW_Maske

THW Ortsverband Simmern unterstützt den Kreis bei der Verteilung medizinischer Masken

THW Ortsverband Simmern unterstützt den Kreis bei der Verteilung medizinischer Masken

Mit einem ehrenamtlichen Einsatz unterstützte der THW Ortsverband Simmern den Landkreis bei der Verteilung der medizinischen Masken, die das Land für Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen im Rahmen der Mindestsicherung zur Verfügung gestellt hat.

Insgesamt haben die freiwilligen Helfer am vergangenen Samstagvormittag, unter Beachtung der Hygienebestimmungen, rund 12.000 Masken versandfähig an 4.000 Empfänger verpackt.

Das Land hatte den Landkreis gebeten, die Verteilung der Masken zu übernehmen.

Max Westermayer, Leiter des THW Ortsverbandes Simmern, sagte auf Anfrage spontan die Unterstützung des Technischen Hilfswerks zu.

Mit Verstärkung aus dem Ortsverband Bingen begannen die 22 Helferinnen und Helfer des THW am Samstag, 6. Februar, ab 8 Uhr mit der versandfertigen Verpackung der medizinischen Masken. Unter Beachtung der Corona-Regeln wurde der Einsatz professionell in drei Packstraßen abgewickelt. Nach fünf Stunden war die Arbeit erledigt und mit dem Transport der Briefe zur Kreisverwaltung abgeschlossen.

Versorgt wurden die fleißigen Helferinnen und Helfer während des Einsatzes durch das Küchenteam der Malteser.

Landrat Dr. Bröhr bedankt sich bei den Helferinnen und Helfer des THW und den Maltesern für den Einsatz am Wochenende: „Danke, dass Sie uns Ihre Freizeit zur Verfügung gestellt haben!“

DIESEN BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
X