Fight,And,Protect,Covid-19,Coronavirus,Outbreak,Concept,,Doctor,Wearing,Sanitary

Wochenbericht aus dem Landesimpfzentrum Bad Kreuznach

Wochenbericht aus dem Landesimpfzentrum Bad Kreuznach

Anzahl der bisherigen Impfungen:
Bisher wurden im Landesimpfzentrum Bad Kreuznach insgesamt 21.749 Impfungen
(Stand 11.04.2021) durchgeführt. Diese unterteilen sich in 17.219 Erst- und 4.530
Zweitimpfungen. 14.215 Impfungen wurden mit Biontech, 5.584 mit AstraZeneca
(wird seit 13.02.2021 verimpft) und 1.950 Moderna (wird seit 16.03.2021 verimpft)
durchgeführt. Zweitimpfungen wurden bisher nur mit Biontech durchgeführt.
Neben den Impfungen im Impfzentrum wurden durch mobile Impfteams, die unter
anderem Senioreneinrichtungen oder Einrichtungen der Eingliederungshilfe im
Landkreis besuchten, 4.433 Menschen geimpft – hiervon 2.757 Erst- und 1.676
Zweitimpfungen.
Geplante Impfungen in dieser Woche:
In dieser Woche wurden für das Impfzentrum in Bad Sobernheim insgesamt 5.208
Impftermine durch das Land vergeben.
800 dieser Impftermine finden am kommenden Samstag statt. Hierbei handelt es
sich um Kontingentübertragungen der in der vergangenen Woche ausgefallenen
AstraZeneca-Termine. Hiergrund war die neu definierte Altersgrenze, wonach
AstraZeneca grundsätzlich nur noch an Personen ab 60 Jahren verimpft wird.
Weitere Zusatztermine dieses Restkontingents werden für die kommende Woche
geplant.
Noch eine Randnotiz: Am heutigen Montag soll erstmals die Zahl von 1000
Impfungen an einem Tag überschritten werden.

Zweitimpfung AstraZeneca:
Im Laufe dieser Woche ist mit der Entscheidung zu rechnen, wie die Zweitimpfung
für Personen unter 60 Jahre, die zur Erstimpfung AstraZeneca erhalten haben,
ablaufen wird. Sobald die Entscheidung bekannt ist, werden wir hierüber noch
einmal gesondert informieren. Auf keinen Fall sollte der eigene Zweitimpftermin
eigenständig storniert werden.

DIESEN BEITRAG TEILEN

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
X